Springe zum Inhalt

Die Entwicklungen im Land geben weiter Anlass zur Sorge. Unser Koordinator schrieb mir gestern:

It is more and more difficult to use the internet and even to send email because the military cut off phone lines, internet lines and some media lines. If I am not reaching to you via email or Viber please know that I/Myanmar lost all internet lines.

Mittlerweile wurde Twitter und Instagram abgestellt. Es gibt Verhaftungen, weil Leute bei der Protestaktion "Metal-Cop-Kampagne" mitmachen. Die Tagesschau berichtet hier: https://www.tagesschau.de/ausland/asien/myanmar-putsch-protest-101.html

Im Rahmen unserer HelpMy-Projekte konnte gestern dennoch eine Arbeit für Kinder in der neuen Gemeindegründung 3 gestartet werden.